Ich, Dante - Aus armen Verhältnissen in Brasilien zum FC Bayern München

von: Dante Bonfim Costa Santos, Patrick Strasser

riva Verlag, 2014

ISBN: 9783864135699 , 224 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 15,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Ich, Dante - Aus armen Verhältnissen in Brasilien zum FC Bayern München


 

Die Karriere des Fußballprofis Dante ist eine Geschichte vom Glauben an sich selbst - und vom Vertrauen auf Gott und die eigene Familie. Erst mit 17 Jahren wurde der Brasilianer von dem hochklassigen Verein Juventude in Caxias do Sul, 3000 Kilometer von seiner Heimatstadt Salvador de Bahia entfernt, verpflichtet. 2004 erfüllte sich für ihn der Traum jedes brasilianischen Fußballers: Er wechselte nach Europa. 2009 schaffte er den Sprung in die deutsche Bundesliga. Nach drei Jahren als Abwehrchef und Publikumsliebling bei Borussia Mönchengladbach, wo die Fans mit Dante-Perücken ins Stadion kamen, wechselte er 2012 zu Bayern München. In seinem ersten Jahr holte er unter Trainer Jupp Heynckes als Stammspieler das Triple und debütierte in der brasilianischen Nationalelf. Diese Autobiografie, geschrieben mit Unterstützung von Dantes Familie und illustriert mit vielen privaten Fotos, zeichnet die Stationen einer ungewöhnlichen Karriere nach und bringt uns den Fußballer und den Menschen Dante näher.

Dante Bonfim Costa Santos, geb. 1983 in Salvador de Bahia, spielte in seiner Jugend bei verschiedenen Teams in seiner Heimat und reiste quer durch Brasilien, um vorzuspielen. Mit 17 wurde er Profi, schaffte 2004 den Sprung nach Europa und konnte bei Borussia Mönchengladbach so auf sich aufmerksam machen, dass ihn 2012 Bayern München verpflichtete. Dort ist er heute der Chef der Abwehr und Gute-Laune-Garant. Mit seiner Frau Jocelina hat er zwei Kinder.