National Stereotypes

von: Michael Brendel

GRIN Verlag , 2009

ISBN: 9783640370061 , 20 Seiten

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

Mehr zum Inhalt

National Stereotypes


 

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,7, Universität Regensburg (Institut für Anglistik und Amerikanistik), Veranstaltung: Oberkurs Fachwissenschaftliche Inhalte für den Englischunterricht (Lehramt Gymnasium), Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegende Text enthält einen detaillierten Entwurf einer 90-minütigen Englisch-Stunde für die Oberstufe. Thema der Doppelstunde sind nationale Stereotype und Vorurteile. Ablauf der Stunde: Nach einer Definition des Begriffs 'stereotype' soll beleuchtet werden, welche deutschen Hetero- bzw. Fremdstereotypen über Großbritannien existieren. Danach wird ein Perspektivenwechsel durchgeführt, indem die deutschen Vorstellungen von Großbritannien den britischen Heterostereotypen über Deutschland gegenübergestellt werden. Letztere sollen den Schülern mit Hilfe einer Umfrage zum Deutschlandbild britischer Studenten näher gebracht werden. Im Anschluss arbeiten die Schüler mit einem Text, der nochmals das britische Deutschlandbild thematisiert und beschreibt, wie das deutsche Goethe-Institut mit Unterstützung der deutschen Staatsregierung versucht, das Image Deutschlands in Großbritannien durch eine gezielte Kampagne aufzuwerten. Aufgrund dieser Textarbeit soll die Lesekompetenz der Lerner geschult werden. Ein Hauptziel dieser Doppelstunde ist jedoch auch die Förderung der interkulturellen Kompetenz.